Yoga.HOSE

Bei den Anfangsbasteleien habe ich gemerkt, dass ich mal ein paar Sachen nach Anleitung nähen möchte.

Hosen für daheim kann man immer brauchen. Stoff für Testversionen war aus Omas Stoffvorräten reichlich vorhanden. Ein gut bebildertes eBook habe ich bei leni pepunkt gefunden (zu diesem Zeitpunkt war es durch eine Aktion als Freebook zu haben).

Stoffe & Material:

  • Jersey aus Omas Stoffschrank (schätzungsweise Polyester oder Polyamid oder beides)

Schnitt:

Was – Wie – Wo:

  • Da ich es gemütlicher wollte, habe ich Größe L gewählt.
  • Eigentlich habe ich mich nur an die Anleitung gehalten.
  • Meine Version ist ohne Tasche.
  • Die Bündchen habe ich nach Gefühl zugeschnitten. In L wäre der Bund wahrscheinlich auch zu weit geworden.
  • Die Beinweite habe ich durch jeweils 2 Falten zusammengefasst, da der Stoff als Bündchen nicht dehnbar genug war.

Lerneffekt:

  • Es ist echt entspannt, wenn man sich einfach nur an eine Anleitung halten muss und die ausgeschnittenen Stoffteile passen.
  • Das eBook war sehr interessant und anfängerfreundlich.
  • Die Tasche habe ich nicht genäht, aber es ist gut zu wissen, dass man dafür eine bebilderte Beschreibung auf dem Rechner hat. Findet vielleicht an anderer Stelle mal Verwendung.
  • Blumenstoffe sind schwierig. Optisch. 😉
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s