La Maison Victor Pullover Titus (Nov/Dez 2016)

Endlich habe ich mal wieder etwas für den Herrn des Hauses genäht.
Der Pullover Titus hat uns beiden so gut gefallen, dass er unbedingt in den Schrank einziehen soll.

Stoffe & Material:

  • dunkelblauer, gesteppter Jersey von stoffe.de
  • dunkelgrauer Sommersweat von stoffe.de

Schnitt:



Änderungen:

  • Vorder- und Rückenteil haben einen Zentimeter mehr Weite bekommen, da die S von den Maßen her zwar gepasst hätte, aber das Anziehen so einfacher ist. Die Länge kam in XL echt gut hin.
  • Die Ärmel wurden um 10cm verlängert, da ich entweder zu blind war verschiedene Längen bei den Ärmeln zu finden, oder es keine gab.
  • Den Ausschnitt habe ich abgesteppt, da er mir so stabiler erscheint.
  • Alle Bündchen sind 6cm lang.
  • Für die Krageninnenseite habe ich einen Kontraststoff verwendet.

Was – Wie – Wo:

  • Zuerst wollte ich den Ausschnitt 5cm kürzer (weniger tief) nähen, da es bei der Schnittmusteranprobe so wirkte, als würde er mitten auf der Brust enden. Die Anprobe mit gestecktem Kragen ging dann aber richtig fix…das Teil passte nicht über den Kopf. Also habe ich die 5cm nachträglich vom Vorderteil abgeschnitten und den Kragen (den ich sicherheitshalber ganz normal zugeschnitten habe) regulär angenäht. Am fertigen Pulli sitzt der Ausschnitt auch richtig gut.
  • Die Schultern sind ok. Breiter sollten sie nicht sein. Aber sie gehen als gewollt überschnitten durch. Im Heft sieht es ähnlich aus.
  • Den Ausschnittbereich am Vorderteil habe ich verstärkt, da ich im Netz einige Bilder gesehen habe, wo sich der Bereich unter dem Gewicht des Kragenstoffes ziemlich verzogen hat. Auch beim Topstiching habe ich die Hoffnung, dass es diesen Bereich stabilisiert.
  • Auch auf die Schultern an Vorder- und Rückenteil habe ich Formband aufgebügelt.
  • Die Ärmel sind nun leider so schön lang, dass die knappen Ärmel des Mantel echt auffallen. Die Probleme großer Menschen sind auch gemein…und immer wieder eine ganz neue und interessante Welt für mich. 😉

Lerneffekt:

  • Eine Führung beim Absteppen macht viel aus. Auch wenn es nur der unsachgemäß verwendete Blindstichfuß ist…
  • Ich brauche ein Bügelei.
  • Momentan schneide ich fast ausschließlich mit der Schere zu. Unterlegscheiben zum Beschweren sind echt praktisch.

Verlinkt mit:

Advertisements

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. me3ko sagt:

    Dieser Pullover sieht echt gut aus, der Kragen und Deine Stoffwahl macht was her.
    Gruss me3ko

    Gefällt 1 Person

    1. Kleines Quota sagt:

      Dankeschön! Liebe Grüße zurück 😃

      Gefällt mir

  2. anita sagt:

    Wow! Der ist echt super geworden! Und die Stoffwahl finde ich ausgezeichnet. So ein schönes Teil kriegt man nicht zu kaufen!

    Gefällt 1 Person

    1. Kleines Quota sagt:

      Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!

      Gefällt mir

    1. Kleines Quota sagt:

      Merci beaucoup! 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s