La Maison Victor Shorts Golda (Juli/August 2016) – Upcycling aus Rock

Eigentlich nähe ich gerade eine Fleece-Jacke für den Kerl.
Dank der Hitzewelle war mir das aber zuwider…und Anproben waren undenkbar…daher gab es einen hochsommerlichen Quickie mit Golda.
(Und auch weil ich keine sehr leichte, kurze Hose im Schrank hatte.)

Stoffe & Material:

  • einen alten Rock aus Viskose-Webware (furchtbares Muster)
  • zur Rettung einen kleinen Rest Jersey

Schnitt:



Änderungen:

  • Ich hatte den Schnitt vor längerer Zeit aus (wie vorgesehen) Jersey angetestet. Da erschien mir das gute Stück sehr weit – daher habe ich ohne große Bedenken Webware benutzt. Dummerweise habe ich es mit den Nahtzugaben auch nicht so genau genommen (bzw. wegen Stoffknappheit diese weggelassen)…und der Fadenlauf ist hinten anders als vorne.
  • keine abgerundeten Seiten
  • kleiner Streifen Jersey zwischen den Seitennähten

Was – Wie – Wo:

  • Der alte Rock (der mir geschenkt wurde – ich habe das Teil nicht gekauft..!) hat mir nie gefallen, aber zum Wegwerfen war er irgendwie zu schade. Für eine hitzetaugliche Daheim-Hose war er genau das Richtige und wurde zerlegt.
  • Da mich Webware aus Viskose beim Nähen meist zum Schwitzen bringt, wurden die zugeschnittenen Teile großzügig mit Sprühstärke und Bügeleisen behandelt. Danach habe ich auch gleich nochmal alle Teile mit dem Rollschneider angeglichen, da sich der Stoff beim Zuschnitt mit der Schere schon nicht gut verhalten hat.
  • Genäht habe ich die Shorts nach Anleitung, mit Ausnahme der Saumversäuberung. Hier habe ich mit der Overlock versäubert und knapp umgenäht.
  • Bei der Anprobe war dann leider klar, dass ich die Hose zwar anziehen kann, aber bei Bewegungen Angst um die Nähte bekomme.
  • Deshalb habe ich die Seitennähte wieder aufgetrennt und einen Streifen Jersey eingesetzt. Auch in den Bund.
  • Danach nur noch das Gummiband eingezogen und gewaschen (um die Stärke loszuwerden).
  • Es gibt leider nur diese schlechten Bilder, weil ich das Teil sofort ungebügelt getragen habe und es auch nicht gegen andere Hosen tauschen wollte…ist ja die einzige hitzetaugliche Hose in meinem Besitz.

Lerneffekt/ Änderungen beim nächsten Mal:

  • Nicht zu voreilig auf Weite verzichten.
  • Wer schwitzt, dem ist jedes Mittel recht… 😉

Verlinkt mit:

Advertisements

8 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ich würde sagen, die Shorts war eine gute Alternative zu der Fleece Jacke ;-). Sieht gut aus! Wenn du magst, dann verlinke doch ab nächste Woche deine Posts auch bei Sew La La. Ich habe zusammen mit Steffi von sewrender unter http://www.sewlala.de eine Linkparty für Erwachsenenkleidung gegründet, die donnerstags stattfindet, bei der der Post aber nicht vom Donnerstag sein muss. Ich würde mich freuen, wenn du vorbei schaust! Liebe Grüße, Melanie von The Flying Needle (und Sew La La)

    Gefällt 1 Person

    1. erschöpftes Quota sagt:

      Danke! Werde mal vorbeischauen. Da ich ein sehr langsamer Näher bin, wird es aber wahrscheinlich noch etwas dauern. 🙂

      Gefällt mir

  2. Sheryll sagt:

    Great thinking to turn an old skirt into these cute shorts! They look perfect for hot weather. The jacket can wait!

    Gefällt 1 Person

    1. erschöpftes Quota sagt:

      Thank you Sheryll! I just tried out google translate…and it made me laugh really hard…so thanks for reading my blogpost anyway! 😉 🙂

      Gefällt 1 Person

  3. Ich finde, Du hast mal wieder ein klasse Teil „gezaubert“ – ich bin schon wieder beeindruckt, wie mutig Du Jersey gegen Webware tauschst. Da bin ich viel zu kopflastig…:-) Auf alle Fälle gefällt mir auch der Stoff als Hose hundert mal besser. Danke Dir sehr für die Inspiration und Deine Verlinkung!! Liebe Grüße! Karin

    Gefällt 1 Person

    1. erschöpftes Quota sagt:

      Dankeschön 😊 Ich habe beim Ignorieren von Stoffempfehlungen aber oft mehr Glück als Verstand…und man darf nicht das im Heft abgebildete Ergebnis erwarten. Der Print gefällt mir als Hose lustigerweise auch ganz gut. Viele Grüße in meine alte Heimat!

      Gefällt 1 Person

  4. Vielen Dank für die „Postkarte“, habe mich sehr gefreut! Schönen Urlaub! Regina

    Gefällt 1 Person

    1. erschöpftes Quota sagt:

      Ich freue mich sehr, wenn Du Dich freust, aber ich bin mir gar keiner Schuld bewusst..? Oder meinst Du den Zugriff von meinem aktuellen Ort aus? 😁 …diese Transparenz aber auch. 😜Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.