Mini-Me-Made-Urlaub (der zweite)

Wie schon im letzten Jahr, gilt bei diesem Beitrag das Mottos des heutigen MeMadeMittwoch: „Ich pack(t)e meinen Koffer“: Bei mir ist der Urlaub schon rum und für einen Me-Made-May hat es auch nicht gereicht. Aber eine kleine Auswahl an Selbstgenähtem durfte wieder mitreisen. Im Einsatz waren: Der dünne Hirschsweater – irgendwie meine Allzweckwaffe. Obwohl er…

La Maison Victor Kleid Imani (Sept/Okt 2017) als Shirt

Imani hat mir auf vielen Bilder sehr gut gefallen und ich wollte den Schnitt auch mal ausprobieren. Ein Stoff aus der Restekiste vom Lebenskleidung Lagerverkauf durfte zum tragbaren Probeteil in Shirtlänge werden. Stoffe & Material: ein Reststück schwarzer Jacquard-Jersey aus Bio-Baumwolle von Lebenskleidung (GOTS) für die Bündchen dunkelgrauer Stretch-Jersey mit weißen Neps von Lebenskleidung (GOTS)…

Cardigan Frollein mit Kragen

Wenn spontane Verliebtheit auf Geiz trifft, kommt manchmal trotzdem was Tolles dabei raus… Den Interlock musste ich einfach haben. Aber er ist nicht gerade günstig. Also gab es nur einen Meter und die Frage, was ich nun aus einem Stoff mache, der mir für kurze Ärmel zu warm ist, dessen Muster ich nicht durch viel…

(Näh)Gedanken zum Stoffkauf in Berlin bzw. zum Lagerverkauf von Lebenskleidung

Anfang Mai waren wir auf einen kurzen Abstecher in Berlin. Dort gibt es verdammt viele Stoffläden und -märkte, die ich gerne besucht hätte. Frau Nahtzugabe hat einige interessante Beiträge dazu geschrieben. Aufgrund der knappen Zeit musste ich Prioritäten setzen…weil ich unbedingt hin wollte und es vom Wochentag her so gut gepasst hat, ist meine Wahl…

Burda Top 118 (2/2016)

Vor fast 2 Jahren habe ich eine Probeversion von diesem Schnitt bzw. einer Mischung aus Cutout-Top 118 und A-Linien-Kleid 119 genäht. Der Funke ist nicht übergesprungen, aber der Schnitt war die ganze Zeit im Hinterkopf. Jetzt wurde endlich ein Pulli draus. Stoffe & Material: schwarzer Sommersweat aus Modal von stoffe.de ein 40cm Reststück des gleichen…

vom alten Herrenpulli zum Damenpulli

Ich hatte einen alten Herrenpulli im Schrank, der an den Bündchen schon so verschlissen war, dass es mir sogar daheim fast peinlich war ihn zu tragen. Außerdem hing er recht unmotiviert an mir herunter. Ich habe versucht das zu ändern und seine Lebenszeit zu verlängern, denn zum Wegwerfen ist das Teil echt zu schade: Stoffe…

noch eine kleine Hosenreparatur

Ich habe eine kleine Reparatur an einer alten Jeans vorgenommen, um sie wieder in der Öffentlichkeit tragen zu können. Aus unerfindlichen Gründen hat mein Lippenpflegestift Löcher im Stoff verursacht… Stoffe & Material: alte Jeans mit Löchern im Taschenbereich Stoffmuster aus Kontraststoff Vlieseline H200 Vorher-Nachher-Vergleich: Was-Wie-Wo: Ich habe die beiden kleinen Löcher durch einen beherzten Schnitt…

Ottobre Design Pullover Cloud Gray (Ottobre Family 7/2017) als Herren-Schlafshirt

Nachdem der letzte Cloud Gray Pulli beim Benähten sehr gut ankam, habe ich einen gut abgelagerten Sommersweat zu einem extra langen Schlafshirt vernäht. Da gab es nämlich akuten Bedarf. Stoffe & Material: dunkelgrauer Sommersweat aus Baumwolle und Elastan von stoffe.de blaues Bündchen aus Bio-Baumwolle mit Elastan von Lebenskleidung Schnitt: Pullover 4 Cloud Gray, Ottobre Family…

Jogginghose – Burda Torerohose 114 (2/2016)

Vor gefühlt ewiger Zeit habe ich diesen Schnitt mit unpassendem Stoff ausprobiert und danach den eigentlichen Plan ruhen lassen. Neulich habe ich spontan beschlossen, dass das Reststück Sweat, aus dem ich vor ähnlich langer Zeit eine Jogginghose für den Kerl genäht habe endlich zu irgendetwas verarbeitet werden soll. Warum nicht auch eine Jogginghose? Und da…