(Näh)Gedanken zum Maßnehmen und Croquis – MyBodyModel versus zozosuit

Zum Nähen von Kleidung gehört nicht nur das Bedienen der Nähmaschine. Um passende Teile zu produzieren sollte gründlich Maß genommen werden. Damit man mit den Kleidungsstücken aber auch glücklich wird, sollte man noch abschätzen können, ob einem der Schnitt am eigenen Körper gefällt. Diese beiden Faktoren sind für mich nicht einfach. Das Maßnehmen ist oft…

WKSA 2018 – Zweiter Teil: Konkrete Projektvorstellung

Kaum hat man den ersten Teil des Weihnachtskleid Sew Along (=WKSA) getippt, steht schon der zweite an. Verrückt. Hier kurz meine Vorstellung der konkretisierten Pläne: Zuerst (und wahrscheinlich reicht es dieses Jahr auch nicht für mehr) werde ich eine Mischung aus Kleid #110b (Burda Style 08/2017) und Imani (La Maison Victor Sept/Okt 2017) aus Merinojersey nähen….

WKSA 2018 – Erster Teil: Inspiration und Rückblick

Das Jahr geht langsam zu Ende und der Weihnachtskleid Sew Along (=WKSA) geht wieder los! Ich bin gespannt auf die vielen Beiträge, die es zu lesen geben wird. Und ich bin gespannt, ob ich es schaffe regelmäßig teilzunehmen. Ich hätte Lust, aber wahrscheinlich wird mein „Weihnachtskleid“ ein Projekt werden, das ich sowieso brauche und nähen wollte. Der…

„Meine & seine“ (Näh)Gedanken zur Burda Style Januar 2018

Es wird mal wieder Zeit für ein bisschen Kopfkino zur (noch) aktuellen Burda Style. Mir haben einige Schnitte wieder sehr gut an den Damen im Heft gefallen. Ich habe versucht mich auf die Modelle zu beschränken, die ich mir auch an mir selbst vorstellen kann: Shirt #105b Ich befürchte es ist wieder ein Zelt und…

WKSA 2017 – zweiter Teil

Ich bin ein logischer Mensch, der Listen und strukturiertes Vorgehen mag. Nur beim Nähen setzt das total aus. Das kann man am Titelbild des ersten Teils und auch am Titelbild dieses Teils des WKSA gut erkennen… Für das burda’sche Langgrößen-Kleid sprach nichts außer der Tatsache, dass ich es so schön auf dem Bild finde… Und damit…

WKSA 2017 – erster Teil

Es geht wieder los mit dem Weihnachtskleid Sew Along (=WKSA)! Ich freue mich sehr, da ich anderen NäherINNEn echt gerne über die Schulter schaue. Allerdings ist das alles natürlich nur mit einem gewissen Zeitaufwand zu schaffen…selbst nähen – fotografieren – bloggen – andere Blogs lesen – bestenfalls auch kommentieren. Ich hoffe ich kann mithalten. Aber…

„Meine & seine“ (Näh)Gedanken zur Burda Style September 2017

Es wird herbstlich. Zumindest im Heft. Einiges hat mir in der September Ausgabe gefallen: Kleid #111 Ich habe mich leider spontan in dieses Kleid verliebt. Ich würde es genauso wie es im Heft ist nehmen. Sollte ich es selbst nähen, würde ich mir eine rocklose Bluse aus Viskose basteln. (Natürlich…verliebt sich wieder in Kleider und…

„Meine & seine“ (Näh)Gedanken zur Burda Style August 2017

In dieser (seit Heute schon wieder alten!) Ausgabe hat mich einfach viel zu viel angesprungen. Ich bin momentan eh überfordert mit all den Schnitten, die mir gefallen. Das macht es nicht besser… 😉 Dieses Mal hat es nur zu einer (langen) Liste der interessanten Schnitte mit unseren Gedanken, aber ohne Stoffauswahl, gereicht. Die Kleider #110b, #116,…

„Meine & seine“ (Näh)Gedanken zur Burda Style Juli 2017

Und doch wieder kurz vor der Neuerscheinung ein kleiner Schmöker-Ausflug durch die Juli Burda Style: Das Kleid #101 Dummerweise gefallen mir immer Kleider. Und dann auch noch ärmellose. Es ist unklar, ob mir der Schnitt auch an mir gefallen würde. Eigentlich ist die Schulterpartie des Kleides (die ich wunderschön finde) auch nur bedingt BH-tauglich…aber das…