WKSA 2018 – Finale (Imani & Burda Kleid 110b (8/2017) als Shirt)

Ich bin fertig! Bis zum letzten Arbeitsschritt (Bündchen) war ich begeistert von meinem Shirt und voller Vorfreude… Danach hatte die gute Laune irgendwie einen Durchhänger. Da das aber wahrscheinlich mit meiner aktuellen Unzufriedenheit mit meinem Körper zusammenhängt, wurde es jetzt einfach ignoriert und eine Fotosession mit dem engsten Rock im Haus gemacht. Ich habe mal…

WKSA 2018 – Vierter Teil: Zweiter Zwischenstand

Hier der zweite Zwischenstand meines „Weihnachtskleides“: Ich nähe eine Mischung aus Kleid #110b (Burda Style 08/2017) und Imani (La Maison Victor Sept/Okt 2017). Änderungen: es wird eine auf Shirtlänge gekürzte Imani mit langen Ärmeln, dem Halsausschnitt und den langen Bündchen von Kleid #110b in der Rückennaht verzichte ich auf den Reißverschluss, die Knöpfe im Nacken bleiben,…

WKSA 2018 – Dritter Teil: Erster Zwischenstand

Hier der erste Zwischenstand meines „Weihnachtskleides“: Ich nähe eine Mischung aus Kleid #110b (Burda Style 08/2017) und Imani (La Maison Victor Sept/Okt 2017). Änderungen: es wird eine auf Shirtlänge gekürzte Imani mit langen Ärmeln, dem Halsausschnitt und den langen Bündchen von Kleid #110b anscheinend werde ich auf einen Reißverschluss in der Rückennaht verzichten und nur Knöpfe…

WKSA 2018 – Zweiter Teil: Konkrete Projektvorstellung

Kaum hat man den ersten Teil des Weihnachtskleid Sew Along (=WKSA) getippt, steht schon der zweite an. Verrückt. Hier kurz meine Vorstellung der konkretisierten Pläne: Zuerst (und wahrscheinlich reicht es dieses Jahr auch nicht für mehr) werde ich eine Mischung aus Kleid #110b (Burda Style 08/2017) und Imani (La Maison Victor Sept/Okt 2017) aus Merinojersey nähen….

WKSA 2018 – Erster Teil: Inspiration und Rückblick

Das Jahr geht langsam zu Ende und der Weihnachtskleid Sew Along (=WKSA) geht wieder los! Ich bin gespannt auf die vielen Beiträge, die es zu lesen geben wird. Und ich bin gespannt, ob ich es schaffe regelmäßig teilzunehmen. Ich hätte Lust, aber wahrscheinlich wird mein „Weihnachtskleid“ ein Projekt werden, das ich sowieso brauche und nähen wollte. Der…

La Maison Victor Shorts Golda (Juli/August 2016) – Upcycling aus Rock

Eigentlich nähe ich gerade eine Fleece-Jacke für den Kerl. Dank der Hitzewelle war mir das aber zuwider…und Anproben waren undenkbar…daher gab es einen hochsommerlichen Quickie mit Golda. (Und auch weil ich keine sehr leichte, kurze Hose im Schrank hatte.) Stoffe & Material: einen alten Rock aus Viskose-Webware (furchtbares Muster) zur Rettung einen kleinen Rest Jersey…

La Maison Victor Kleid Imani (Sept/Okt 2017) als Shirt

Imani hat mir auf vielen Bilder sehr gut gefallen und ich wollte den Schnitt auch mal ausprobieren. Ein Stoff aus der Restekiste vom Lebenskleidung Lagerverkauf durfte zum tragbaren Probeteil in Shirtlänge werden. Stoffe & Material: ein Reststück schwarzer Jacquard-Jersey aus Bio-Baumwolle von Lebenskleidung (GOTS) für die Bündchen dunkelgrauer Stretch-Jersey mit weißen Neps von Lebenskleidung (GOTS)…

Mini-Me-Made-Urlaub statt Me-Made-May

Ganz im Sinne des heutigen Mottos beim MMM: „Ich pack(t)e meinen Koffer“: Für einen Me-Made-May reicht bei mir weder die Menge an Selbstgenähtem, noch das Durchhaltevermögen. Aber im Urlaub hatte ich ein paar selbstgenähte Kleidungsstücke im Koffer. Ich glaube das war der erste Urlaub mit „schickeren“ Klamotten im Gepäck. Da wir Städte-Hopping in Österreich machten,…

„Meine & seine“ (Näh)Gedanken zur La Maison Victor Mai/Juni 2017

Einige Tage nachdem die neue LMV im Handel ankam, hat sie nun auch den Postweg zu mir überwinden können. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, dass man mit Abo später dran ist. 😉 So bin ich wenigstens schon etwas im Bilde und sehr gespannt auf den Herrenpulli. Beim Blättern konnten mich auch noch andere Schnitte…