Nachträgliche Änderungen zur Burda Bluse 101 (5/2016)

An der Bluse wollte ich noch die Höhe des Rückenausschnitts und den Verschluss ändern. Ich habe einfach eine neue, 2cm tiefere Ausschnittlinie genäht. Dadurch ist der Beleg nun auch um 2cm kleiner, das ist aber kein Problem.  An den neu entstandenen Ecken habe ich einen Knopf und ein Knopfloch (diagonal – entsprechend des Streifenmusters) angebracht.

Auch die Seitenansicht habe ich versucht zu verbessern. Dazu habe ich ein Stück Gummiband im Rückenteil eingenäht. Der Effekt hat aber nicht so ganz hingehauen. Der Stoff ist halt auch nicht wirklich weichfallend.

Stoffe & Material:

  • ein leider etwas weniger weichfallender Stoff aus Omas Sammlung (Zusammensetzung unbekannt – gefühlt Baumwolle)

Schnitt:

Hier noch schnell eine Gegenüberstellung der Rücken- und Seitenansichten:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s