(Näh)Gedanken zum Stoffkauf in Wien

Wie üblich versuche ich im Urlaub auch im ein oder anderen örtlichen Stoffladen zu stöbern. Diesmal ging es nach Österreich. Ich hatte vorab bei der österreichischen Bloggerin Lisa einige interessante Berichte über Stoffgeschäfte in Wien gefunden. Auf der unbedingt-hingehen-Liste sind Textil-Müller (in der Stumpergasse 24, Mo-Fr 9-18, Sa 9-17) und Komolka (in der Mariahilfer Str. 58, Mo-Sa 9:30-18) gelandet. Für…

„Meine & seine“ (Näh)Gedanken zur Burda Style Juli 2017

Und doch wieder kurz vor der Neuerscheinung ein kleiner Schmöker-Ausflug durch die Juli Burda Style: Das Kleid #101 Dummerweise gefallen mir immer Kleider. Und dann auch noch ärmellose. Es ist unklar, ob mir der Schnitt auch an mir gefallen würde. Eigentlich ist die Schulterpartie des Kleides (die ich wunderschön finde) auch nur bedingt BH-tauglich…aber das…

Mini-Me-Made-Urlaub statt Me-Made-May

Ganz im Sinne des heutigen Mottos beim MMM: „Ich pack(t)e meinen Koffer“: Für einen Me-Made-May reicht bei mir weder die Menge an Selbstgenähtem, noch das Durchhaltevermögen. Aber im Urlaub hatte ich ein paar selbstgenähte Kleidungsstücke im Koffer. Ich glaube das war der erste Urlaub mit „schickeren“ Klamotten im Gepäck. Da wir Städte-Hopping in Österreich machten,…

(Näh)Gedanken zum unbekannten Faktor aka Designzugabe

Und ich bin faul. Weil ich gerade so wenig Zeit habe…oder sonst was…Gründe finden sich. Und ich bin ein Gewohnheitstier. Wenn ich auf Etwas schon öfter aus „Gründen“ verzichtet habe, dann stellt sich bald nicht mehr wirklich die Frage dies zu tun. Klassisches Beispiel ist das Nachmessen der Weiten und Längen auf dem Schnittmusterbogen. Gibt…

Burda Blusenshirt 109c (05/2017) – Testversion

Die Bluse #109 aus der Mai Burda Style geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Ein bisschen Kopfkino habe ich hier schon „zu Papier gebracht“. Doch bevor ich das schöne Stöffchen anschneide, wollte ich eine ganz schnell zusammengeheftete Probeversion basteln. Beim Ausschnitt befürchte ich, er könnte zu tief sein. Die Rückenlänge möchte ich lieber trotz…

„Meine & seine“ (Näh)Gedanken zur Burda Style Juni 2017

Die neue Burda Style ist schon da…und ich schreibe noch über die „alte“…egal. Ein paar Schnitte haben mir gut gefallen und der Herr des Hauses hat auch kurz durchgeblättert: Das Kleid #112 Die Schnittführung gefällt mir und ich wollte mich nun doch mal an ärmellose Oberteile/Kleider wagen. Im Urlaub habe ich mich auch öfter im…

vom geschenkten Top zum tragbaren Top

Mir wurden ein paar aussortierte Blusen geschenkt, die sonst in den Müll gewandert wären. Sehr gut. 🙂 Mit dem (von der Konstruktion her) einfachsten Teil habe ich angefangen. Ein leichtes Top aus Polyester, dessen Muster mir aber irgendwie gefällt. Ich wollte nicht viel verändern. Es sollte nur tragbar sein und nicht „ich bin zu groß“ schreien. Stoffe…

Problemfall: La Mia Boutique Shirt 14 (11/2016) – Testversion

Zu Weihnachten wurde ich mit internationalen Nähzeitschriften überrascht. Die Maßtabelle der La mia Boutique kommt mir sehr entgegen und das Shirt 14 hat mich mit interessanten Falten sofort angesprungen. Stoffe & Material: Baumwolljersey aus einem alten Spannbettlaken Schnitt: Shirt La mia Boutique 11/2016, Model 14, Größe 44 (laut Tabelle für 96/72/100) Änderungen: kein Reißverschluss daher habe ich…

„Meine & seine“ (Näh)Gedanken zur La Maison Victor Mai/Juni 2017

Einige Tage nachdem die neue LMV im Handel ankam, hat sie nun auch den Postweg zu mir überwinden können. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, dass man mit Abo später dran ist. 😉 So bin ich wenigstens schon etwas im Bilde und sehr gespannt auf den Herrenpulli. Beim Blättern konnten mich auch noch andere Schnitte…